“we all share roots”

10966819_10204087391484881_1510172032_n

Lena

Bei einem Schälchen Suppe wurde mir der Schal aus dem schönen Linden übergeben und landet somit in der vielleicht noch schöneren (Alena mag es mir verzeihen) Nordstadt. Hannover musste er dafür zum Glück nicht verlassen. Was mir an Hannover gefällt ist schwer. Nicht, weil Hannover nicht schön wäre, nein, es gibt einfach zu viele schöne Ecken um sie aufzuzählen. Nachdem ich den Satz geschrieben hatte, fiel mir auf, dass Alena etwas ähnliches schrieb – demnach muss da wirklich etwas dran sein! Um nur einen zu nennen: Als ich jünger war, habe ich Spaziergänge immer als „ErwachsenenDing“ abgeschrieben, aber das hat sich dank der Herrenhäuser Gärten, welche praktischerweise direkt bei mir um die Ecke liegen, nun geändert.

Bei meinem Blick aus dem Fenster war mir an diesem Tag leider keine Sonne gegönnt, aber mit einer Tasse Tee in der Hand und aus der warmen Wohnung sieht der Schnee ja eigentlich ganz hübsch aus.

10967680_10204087391364878_1772092861_n

Ein Lieblingslied habe ich momentan eigentlich nicht. Aber ich habe vor kurzem eine CD von Melody Gardot wiedergefunden und mich neu verliebt. Das Zitat „we all share roots“ kombiniert mit diesem Bild gefällt mir sehr gut. Darüber sollten sich viele Leuten mal Gedanken machen.

10967728_10204087391884891_1559015678_n

Im Moment lese ich „The Boy in the Striped Pyjamas“ von John Boyne. Nachdem ich den Film dazu schon etliche Male gesehen hatte, habe ich mir nun das Buch vorgenommen. Ich bin gespannt, ob das noch besser als der Film ist.

Over a bowl of soupI got the scarf from Alena. From the beautiful district Linden it came to an even more beautiful one ( Alena will forgive me ) : Nordstadt. Luckily it didnt’t have to leave Hanover at all.  It is difficult to point out what I like about Hanover. But not because Hanover is not beautifeul, but because there are just too many spots to name. After I had written this sentence I realized Alena had written something similar – so there must be some truth in it! To name just one: When I was younger I used to refer to walks as an “adult thing”, but that has changes due to the parks of Herrenhäuser Gärten, which are just around the corner, now.

As I am looking out of my window today, sadly I cannot see any of the sun today. But standing here in the cozy warm flat with a cup of tea in my hand the snow actually looks quite nice.

At the moment I don’t really have a favourite song. But some time ago I recoverd an old CD of mine again: It was Melody Margot and I fall in love again. Combined with this picture I really like the quote “We all share roots” and I think many people should think about this fact more often.

At the moment I am reading „The Boy in the Striped Pyjamas“ by John Boyne. After having seen the film quite a few times, I am now reading the book. I’m excited whether it is even better than the movie.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s